Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elit.

This is some text inside of a div block.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elit.

This is some text inside of a div block.

Emergency Case

If you need a doctor urgently outside of medicenter opening hours.
Button Text

Lu Jong, Tibetisches Yoga und Herzarbeit 2020

Kursbeschreibung:

Das tibetisches Lu Jong-Yoga basiert auf dem alten Wissen der tibetischen Medizin (TTM), die davon ausgeht, dass Krankheiten durch ein Ungleichgewicht der Elemente und der Vitalstoffe im Körper entstehen. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Diese Körperbewegungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen. Mit anderen Worten: Lu Jong ist eine wunderschöne und effektive Praxis, die unser gesamtes Wohlbefinden in jedem Bereich verbessert. Auf körperlicher Ebene verbessern wir die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten, unser Immunsystem wird gestärkt, wir erhöhen unsere Ausdauer und Kraft, stärken unsere Sinne. Wir verbessern unsere Gesundheit und erhalten sie. Auf mentaler Ebene harmonisieren wir unseren Geist und es wird uns leichter fallen, negative Emotionen wie Wut, Hass & Neid loszulassen. Freude und Mitgefühl wird gestärkt und Blockaden werden gelöst. Energie kann frei fliessen.
„Das Raumelement ermöglichet es uns zu hören, das Erdelement zu spüren, das Wasserelement zu schmecken,
das Feuerelement zu sehen und das Windelement ermöglicht es uns zu riechen“ Tulku Lobsang

Kursinhalt:

Die Bewegungen für die Fünf Elemente
Die Bewegungen für die Beweglichkeit der fünf Körperteile
Die Bewegungen für die fünf Vitalorgane
Die Bewegungen für die Fünf Elemente
Die Bewegungen für die sechs Befindlichkeiten
Theoretisches Grundwissen zur Geschichte, zur Wirkungsweise und zum Zusammenhang zur tibetischen Medizin von Lu Jong
Herzübung und Meditation aus der Energetisch-Integrativen-Atemtherapie

Zielgruppen:

für alle Interessierten. Wir üben stehend und auf dem Boden oder auf dem Stuhl sitzend

Kursleitung:

Kathrin Ambühl

www.ambuehl-atem.ch

Lu Jong Lehrerin,
Atemtherapeutin Middendorf, Mitglied AFS
KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Atemtherapie
Trauma Arbeit soma, Therapeutin für Energetisch Integrative Atemtherapie

Bemerkungen:

Samstag, 21.11.2020    14.15-17.15 Uhr / Sonntag, 22.11.2020     10.15-15.15 Uhr

Kurskosten: Fr. 190.00 inkl. Pausenverpflegung und Kaffee

Kursgrösse: max. 14 Teilnehmende

Es werden 8 Lektionen à 60 Min. Weiterbildung bestätigt.

Bitte am Sonntag Mittagsimbiss mitnehmen.

Falls vorhanden Meditationskissen mitnehmen

Anmeldung:

Kathrin Ambühl-Kaufmann, Bahnhofstrasse 8, 7260 Davos Dorf
Telefon 079 739 14 51
kathrin@ambuehl-atem.ch www.ambuehl-atem.ch

Kursdatum

21.11.2020
-
22.11.2020

Zeit

Samstag 14:15 - 17:15 Uhr Sonntag 10:15 - 15:15 Uhr

Kurskosten Total

CHF 190.00

Kursort

Atemschule U. Schwendimann, 8708 Männedorf

Kursbeschreibung:

Das tibetisches Lu Jong-Yoga basiert auf dem alten Wissen der tibetischen Medizin (TTM), die davon ausgeht, dass Krankheiten durch ein Ungleichgewicht der Elemente und der Vitalstoffe im Körper entstehen. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Diese Körperbewegungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen. Mit anderen Worten: Lu Jong ist eine wunderschöne und effektive Praxis, die unser gesamtes Wohlbefinden in jedem Bereich verbessert. Auf körperlicher Ebene verbessern wir die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten, unser Immunsystem wird gestärkt, wir erhöhen unsere Ausdauer und Kraft, stärken unsere Sinne. Wir verbessern unsere Gesundheit und erhalten sie. Auf mentaler Ebene harmonisieren wir unseren Geist und es wird uns leichter fallen, negative Emotionen wie Wut, Hass & Neid loszulassen. Freude und Mitgefühl wird gestärkt und Blockaden werden gelöst. Energie kann frei fliessen.
„Das Raumelement ermöglichet es uns zu hören, das Erdelement zu spüren, das Wasserelement zu schmecken,
das Feuerelement zu sehen und das Windelement ermöglicht es uns zu riechen“ Tulku Lobsang

Kursinhalt:

Die Bewegungen für die Fünf Elemente
Die Bewegungen für die Beweglichkeit der fünf Körperteile
Die Bewegungen für die fünf Vitalorgane
Die Bewegungen für die Fünf Elemente
Die Bewegungen für die sechs Befindlichkeiten
Theoretisches Grundwissen zur Geschichte, zur Wirkungsweise und zum Zusammenhang zur tibetischen Medizin von Lu Jong
Herzübung und Meditation aus der Energetisch-Integrativen-Atemtherapie

Zielgruppen:

für alle Interessierten. Wir üben stehend und auf dem Boden oder auf dem Stuhl sitzend

Kursleitung:

Kathrin Ambühl

www.ambuehl-atem.ch

Lu Jong Lehrerin,
Atemtherapeutin Middendorf, Mitglied AFS
KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Atemtherapie
Trauma Arbeit soma, Therapeutin für Energetisch Integrative Atemtherapie

Bemerkungen:

Samstag, 21.11.2020    14.15-17.15 Uhr / Sonntag, 22.11.2020     10.15-15.15 Uhr

Kurskosten: Fr. 190.00 inkl. Pausenverpflegung und Kaffee

Kursgrösse: max. 14 Teilnehmende

Es werden 8 Lektionen à 60 Min. Weiterbildung bestätigt.

Bitte am Sonntag Mittagsimbiss mitnehmen.

Falls vorhanden Meditationskissen mitnehmen

Anmeldung:

Kathrin Ambühl-Kaufmann, Bahnhofstrasse 8, 7260 Davos Dorf
Telefon 079 739 14 51
kathrin@ambuehl-atem.ch www.ambuehl-atem.ch

Kursdatum

21.11.2020
-
22.11.2020

Zeit

Samstag 14:15 - 17:15 Uhr Sonntag 10:15 - 15:15 Uhr

Kurskosten Total

CHF 190.00

Kursort

Atemschule U. Schwendimann, 8708 Männedorf
Zurück zur Übersicht